Gregory Porter live in der Hall - Sa 10.6.23

Seit einem Jahrzehnt ist Gregory Porter, der Mann mit der Ballonmütze und der elektrisierende Baritonstimme, der erfolgreichste Jazzsänger überhaupt. Er ist im Soul, Blues und Gospel genauso zuhause wie im Jazz, seine Musik ist mitreissend, sinnlich und zeitlos modern. Am Samstag, 10. Juni 2023, gibt er in der Hall in Zürich-Stettbach sein einziges Konzert in der Schweiz. Die letzten Tickets sind jetzt im Vorverkauf erhältlich.

» LETZTE Tickets (inkl. ÖV-Hin- und Rückfahrt in allen ZVV-Zonen, 2. Klasse)

» Konzert-Trailer


Vorschau Jazz Classics 2023/24

Die Saison 2023/24 startet im Oktober im Neumünster Zürich: Klavier-Maestro Kenny Barron vollführt «The Essence of Jazz» in einem seiner raren Piano-Solo-Konzerte. Dann zwei «Farewell»-Konzerte: John McLaughlin, einer der grossen Gitarristen des modernen Jazz, und The Manhattan Transfer, die wohl legendärste Jazz-Gesangsformation überhaupt, geben ihre letzten Konzerte in der Schweiz. Im November zwei weitere Konzert-Perlen im Neumünster mit der grazilen Sängerin Stacey Kent und Tenor-Gigant Charles Lloyd mit seinem grossartigen «Ocean»-Trio.
Im ersten Halbjahr 2024 freuen wir uns auf die Solokonzerte von Biréli Lagrene und Michael Wollny in der Tonhalle Zürich sowie Brad Mehldau in der Victoria Hall Genf, die Schweizer Konzertweltpremiere von Monty Alexander & Pepe Lienhard Big Band im KKL Luzern und das Wiedersehen mit der First Lady of Jazz, Dianne Reevesin Zürich. Das Programm wird laufend ergänzt.

» Übersicht aller Jazz Classics Daten