JAZZNOJAZZ 22:
Ghost-Note

Donnerstag 03.11.2022

21:00 Uhr, Gessnerallee Zürich
Ticketpreise

CHF 50 (Sitzplatz) - CHF 40 (Stehplatz Parkett)

RABATT MIT KARTE DER ZÜRCHER KANTONALBANK
Mit der Karte der Zürcher Kantonalbank gibt es pro Ticket 20% Rabatt (max. 2 Tickets pro Karte, nur im Vorverkauf). Bitte die Karte bei der Billettkontrolle vorweisen.

RABATT MIT CARTE BLANCHE TAGES-ANZEIGER
Mit der Carte Blanche des Tages-Anzeigers gibt es pro Ticket CHF 10 Rabatt (limitierte Anzahl, max. 2 Tickets pro Karte). Bitte Carte Blanche bei der Billettkontrolle vorweisen.

Vorverkauf

ticketcorner.ch • allblues.ch
alle Ticketcorner, Die Post, Manor, Coop City, Tel. 0900 800 800 (CHF 1.19/min.)
» Tickets bei Ticketcorner online bestellen

Programm:
ab 18.00h in der Gessnerallee: Abendkasse, YALDA im Nordflügel («Cuisine Orientale» und Live-Sessions mit dem Rodrigo Botter Maio Trio) und Stall 6 (Bar).
20.45h Saalöffnung
21.00h Konzertbeginn (keine Konzertpause)
22.00h Konzertende

Hauptsponsoren
Zürcher Kantonalbank

Co-Sponsoren
Migros-Kulturprozent
YALDA Cuisine Orientale

Medienpartner
Jazz'n'More
Tages-Anzeiger
jazzthing
Radio 1

Konzertreihe
ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL

Jonathan Mones, sax/flute - Jelani Brooks, sax/flute - Xavier Taplin, keys - Peter Knudsen, guitar - MonoNeon, bass - Nate Werth, percussion - Robert Searight, drums

SOUND EXPLOSION - Angeführt von Snarky Puppy’s umwerfendem Rhythmus-Duo Robert «Sput» Searight und Nate Werth heben Ghost-Note in neue Groove-Sphären ab. Die Band mit «Next-Level»-Musikern aus dem Umfeld von Prince, Kendrick Lamar, Herbie Hancock, Erykah Badu oder Toto pusht den Funk, Hip-Hop und Afro-Beat in die Zukunft. Natürlich ohne die Basis zu vergessen, die schon James Brown und Sly & The Family Stone gelegt haben. Eine grandiose Band, der die Zukunft gehört.

Aktuelles Album
Swagism (2018)