AllBlues Konzert AG
JAZZ   WORLD   FUNK   SOUL
TICKETS-ONLY
Newsletter
Anmelden
Musicplayer
Klick to play
KONTAKT
T: 052 214 0 214
E: contact@allblues.ch
SUCHE 

jazznojazz 13: Chucho Valdés Quintet

Chucho Valdés, piano - Dreiser Durruthy Bombalé, vocals/bata - Gastón Goya, bass - Rodney Barreto, drums - Yaroldy Abreu Robles, percussion

jazznojazz 13: Chucho Valdés Quintet
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
IRAKERE - Der 1941 geborene Pianoforte-Virtuoso Chucho Valdés ist ein unermüdlicher Musik-Mixer, dem der Afro-Cuban-Jazz mehrere Innovationsschübe verdankt. Valdés wuchs in einer Musikerfamilie auf und lernte in jungen Jahren so gut wie alle Facetten der traditionellen kubani... mehr

IRAKERE - Der 1941 geborene Pianoforte-Virtuoso Chucho Valdés ist ein unermüdlicher Musik-Mixer, dem der Afro-Cuban-Jazz mehrere Innovationsschübe verdankt. Valdés wuchs in einer Musikerfamilie auf und lernte in jungen Jahren so gut wie alle Facetten der traditionellen kubanischen Musik kennen. Gleichzeitig interessierte er sich mit Vehemenz für Jazz. Der internationale Durchbruch gelang ihm in den 70er-Jahren mit der legendären Formation Irakere. Seither hat sich Valdés seinem Temperament entsprechend stetig weiterentwickelt.

weniger
jazznojazz 13: Chucho Valdés Quintet
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
IRAKERE - Der 1941 geborene Pianoforte-Virtuoso Chucho Valdés ist ein unermüdlicher Musik-Mixer, dem der Afro-Cuban-Jazz mehrere Innovationsschübe verdankt. Valdés wuchs in einer Musikerfamilie auf und lernte in jungen Jahren so gut wie alle Facetten der traditionellen kubani... mehr

IRAKERE - Der 1941 geborene Pianoforte-Virtuoso Chucho Valdés ist ein unermüdlicher Musik-Mixer, dem der Afro-Cuban-Jazz mehrere Innovationsschübe verdankt. Valdés wuchs in einer Musikerfamilie auf und lernte in jungen Jahren so gut wie alle Facetten der traditionellen kubanischen Musik kennen. Gleichzeitig interessierte er sich mit Vehemenz für Jazz. Der internationale Durchbruch gelang ihm in den 70er-Jahren mit der legendären Formation Irakere. Seither hat sich Valdés seinem Temperament entsprechend stetig weiterentwickelt.

weniger