ticketcorner.ch

kaufleuten.ch
AllBlues Konzert AG
Follow us
Newsletter
Anmelden
Musicplayer
Klick to play
KONTAKT
AllBlues Konzert AG
T: 052 214 0 214
E: contact@allblues.ch
SUCHE 

Rodriguez

Rodriguez, vocals/guitar - Ed Coonagh, guitar - Matt Round, bass - Sebastian Beresford, drums
Opening Act: Lucia Scansetti

Rodriguez
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
Searching for Sugar Man - CH-exklusiv!
Sie geht weiter, die unglaubliche (Erfolgs-)Geschichte des 1942 in Detroit geborenen Sängers und Gitarristen Sixto Rodriguez, der bei uns dank des preisgekrönten Dokumentarfilms «Searching For Sugar Man» von Malik Bendjelloul zu spätem, aber verdientem Ruhm kam. Ohne etwas... mehr

Searching for Sugar Man - CH-exklusiv!
Sie geht weiter, die unglaubliche (Erfolgs-)Geschichte des 1942 in Detroit geborenen Sängers und Gitarristen Sixto Rodriguez, der bei uns dank des preisgekrönten Dokumentarfilms «Searching For Sugar Man» von Malik Bendjelloul zu spätem, aber verdientem Ruhm kam. Ohne etwas davon wissen, wurde er mit seinen ersten zwei Alben anfangs der 70er Jahre, die in den USA niemanden interessierten, im von der Apartheid kulturell isolierten Südafrika zum Superstar. Ende der Neunziger Jahre wurde er wieder «entdeckt», es folgten triumphale Tourneen in Südafrika, seine grossartigen Songs wurden gefeiert, darunter die Hymne «Sugar Man», ein folkiges Kleinod der 70er Jahre, das den Songs eines Bob Dylan in nichts nachsteht. Nach ausverkauften Konzerten 2014 und 2015 kommt er am 6. Juli noch einmal nach Zürich: Diesmal ins X-TRA (einziges Konzert in der Schweiz).

weniger
Rodriguez
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
Searching for Sugar Man - CH-exklusiv!
Sie geht weiter, die unglaubliche (Erfolgs-)Geschichte des 1942 in Detroit geborenen Sängers und Gitarristen Sixto Rodriguez, der bei uns dank des preisgekrönten Dokumentarfilms «Searching For Sugar Man» von Malik Bendjelloul zu spätem, aber verdientem Ruhm kam. Ohne etwas... mehr

Searching for Sugar Man - CH-exklusiv!
Sie geht weiter, die unglaubliche (Erfolgs-)Geschichte des 1942 in Detroit geborenen Sängers und Gitarristen Sixto Rodriguez, der bei uns dank des preisgekrönten Dokumentarfilms «Searching For Sugar Man» von Malik Bendjelloul zu spätem, aber verdientem Ruhm kam. Ohne etwas davon wissen, wurde er mit seinen ersten zwei Alben anfangs der 70er Jahre, die in den USA niemanden interessierten, im von der Apartheid kulturell isolierten Südafrika zum Superstar. Ende der Neunziger Jahre wurde er wieder «entdeckt», es folgten triumphale Tourneen in Südafrika, seine grossartigen Songs wurden gefeiert, darunter die Hymne «Sugar Man», ein folkiges Kleinod der 70er Jahre, das den Songs eines Bob Dylan in nichts nachsteht. Nach ausverkauften Konzerten 2014 und 2015 kommt er am 6. Juli noch einmal nach Zürich: Diesmal ins X-TRA (einziges Konzert in der Schweiz).

weniger

Besetzung:

Rodriguez, vocals/guitar - Ed Coonagh, guitar - Matt Round, bass - Sebastian Beresford, drums
Opening Act: Lucia Scansetti