ticketcorner.ch

kaufleuten.ch
AllBlues Konzert AG
Follow us
Newsletter
Anmelden
Musicplayer
Klick to play
KONTAKT
AllBlues Konzert AG
T: 052 214 0 214
E: contact@allblues.ch
SUCHE 

Julia Holter

Julia Holter, vocals/keyboards - Sarah Belle Reid, trumpet - Dina Maccabee, violin/viola/vocals - Tashi Wada, synthesizer/bagpipes - Andrew Jones, double bass - Corey Fogel, percussion

Julia Holter
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
Die Indie-Pop-Queen «Aviary-Tour 2019»
Die aus Kalifornien stammende Komponistin, Sängerin und Feuilleton-Liebling Julia Holter hat mit ihrer Stimme und ihrer Musik schon viele Herzen erobert. Ihr erstes Album «Tragedy» erschien 2011, der Durchbruch erfolgte 2013 mit dem sphärischen «Loud City Song», in ... mehr

Die Indie-Pop-Queen «Aviary-Tour 2019»
Die aus Kalifornien stammende Komponistin, Sängerin und Feuilleton-Liebling Julia Holter hat mit ihrer Stimme und ihrer Musik schon viele Herzen erobert. Ihr erstes Album «Tragedy» erschien 2011, der Durchbruch erfolgte 2013 mit dem sphärischen «Loud City Song», in dem sie einen melancholischen Streifzug durch das nächtliche L.A. vertonte. Zuletzt spielte sie 2017 das Live-Studio-Album «In The Same Room» ein. Nun ist sie zurück mit ihrem neusten Streich «Aviary», auf dem sie klassische Instrumente mit Pop-Strukturen kombiniert: Ein Cembalo tanzt über elektronische Hi-Hats, später schwirrt ein Kontrabass-Solo durch den Raum, schliesslich erklimmt ein Streichquartett höchste Höhen, während Holter im Chor mit sich selbst «I Shall Love» singt. Eigenwillig und einzigartig. Am Dienstag, 25. Juni 2019 ist sie live mit ihrer 6-köpfigen Band im Festsaal des Kaufleuten Zürich zu erleben.

weniger
Julia Holter
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
Die Indie-Pop-Queen «Aviary-Tour 2019»
Die aus Kalifornien stammende Komponistin, Sängerin und Feuilleton-Liebling Julia Holter hat mit ihrer Stimme und ihrer Musik schon viele Herzen erobert. Ihr erstes Album «Tragedy» erschien 2011, der Durchbruch erfolgte 2013 mit dem sphärischen «Loud City Song», in ... mehr

Die Indie-Pop-Queen «Aviary-Tour 2019»
Die aus Kalifornien stammende Komponistin, Sängerin und Feuilleton-Liebling Julia Holter hat mit ihrer Stimme und ihrer Musik schon viele Herzen erobert. Ihr erstes Album «Tragedy» erschien 2011, der Durchbruch erfolgte 2013 mit dem sphärischen «Loud City Song», in dem sie einen melancholischen Streifzug durch das nächtliche L.A. vertonte. Zuletzt spielte sie 2017 das Live-Studio-Album «In The Same Room» ein. Nun ist sie zurück mit ihrem neusten Streich «Aviary», auf dem sie klassische Instrumente mit Pop-Strukturen kombiniert: Ein Cembalo tanzt über elektronische Hi-Hats, später schwirrt ein Kontrabass-Solo durch den Raum, schliesslich erklimmt ein Streichquartett höchste Höhen, während Holter im Chor mit sich selbst «I Shall Love» singt. Eigenwillig und einzigartig. Am Dienstag, 25. Juni 2019 ist sie live mit ihrer 6-köpfigen Band im Festsaal des Kaufleuten Zürich zu erleben.

weniger

Besetzung:

Julia Holter, vocals/keyboards - Sarah Belle Reid, trumpet - Dina Maccabee, violin/viola/vocals - Tashi Wada, synthesizer/bagpipes - Andrew Jones, double bass - Corey Fogel, percussion