AllBlues Konzert AG
JAZZ   WORLD   FUNK   SOUL
TICKETS-ONLY
Newsletter
Anmelden
Musicplayer
Klick to play
KONTAKT
T: 052 214 0 214
E: contact@allblues.ch
SUCHE 

JAZZNOJAZZ 18:
Kennedy Administration

Kennedy, vocals - Ondre J, keys - Vin Landolfi, guitar - Chelton Grey, bass - Nat Townsley, drums

JAZZNOJAZZ 18:<br>Kennedy Administration
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
CAPTAIN KENNEDY - «This is Kennedy Administration, and I'm your captain for tonight», so pflegt die selbstbewusste Ms Kennedy ihre mitreissenden Konzerte jeweils anzusagen. Zurecht, denn ihre Stimme gilt als eine der derzeit angesagtesten zwischen Funk, Soul, Gospel und Jazz. Kein Wunder... mehr

CAPTAIN KENNEDY - «This is Kennedy Administration, and I'm your captain for tonight», so pflegt die selbstbewusste Ms Kennedy ihre mitreissenden Konzerte jeweils anzusagen. Zurecht, denn ihre Stimme gilt als eine der derzeit angesagtesten zwischen Funk, Soul, Gospel und Jazz. Kein Wunder, zählt sie Stevie Wonder, Gregory Porter und Lauryn Hill zu ihren bekennenden Fans. Wir freuen uns enorm, dass diese unglaubliche Performerin die drei Late-Night-Sessions des diesjährigen JAZZNOJAZZ-Festivals administriert und orchestriert. Der Stall 6 wird brennen!.

weniger

01.11.2018

Donnerstag
22:30 Uhr, Gessnerallee Zürich - Stall 6

Erstes und einziges Konzert in der Schweiz

Reihe: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL

Preise

CHF 30 (Stehplätze)

FREIER EINTRITT
Mit Karte der Zürcher Kantonalbank oder Konzertbillett des gleichen Konzertabends ist der Eintritt frei. Achtung: First come, first served; limitierte Platzzahl. Mit der Carte Blanche des Tages-Anzeigers gibt es keinen Rabatt.

Vorverkauf

www.ticketcorner.chwww.allblues.ch

alle Ticketcorner, Die Post, Manor, Coop City, Tel. 0900 800 800 (CHF 1.19/min.)
» Tickets bei Ticketcorner online bestellen

Programm:
18.00h Abendkasse und Tagi Lounge (Stall 6, Gessnerallee) geöffnet, mit Bar und kleinen Speisen.
22.30h Konzertbeginn

Hauptsponsoren

Co-Partner

Medienpartner

02.11.2018

Freitag
23:00 Uhr, Gessnerallee Zürich - Stall 6

Erstes und einziges Konzert in der Schweiz

Reihe: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL

Preise

CHF 30 (Stehplätze)

FREIER EINTRITT
Mit Karte der Zürcher Kantonalbank oder Konzertbillett des gleichen Konzertabends ist der Eintritt frei. Achtung: First come, first served; limitierte Platzzahl. Mit der Carte Blanche des Tages-Anzeigers gibt es keinen Rabatt.

Vorverkauf

www.ticketcorner.chwww.allblues.ch

alle Ticketcorner, Die Post, Manor, Coop City, Tel. 0900 800 800 (CHF 1.19/min.)
» Tickets bei Ticketcorner online bestellen

Programm:
18.00h Abendkasse und Tagi Lounge (Stall 6, Gessnerallee) geöffnet, mit Bar und kleinen Speisen.
23.00h Konzertbeginn

Hauptsponsoren

Co-Partner

Medienpartner

03.11.2018

Samstag
23:00 Uhr, Gessnerallee Zürich - Stall 6

Erstes und einziges Konzert in der Schweiz

Reihe: ZURICH JAZZNOJAZZ FESTIVAL

Preise

CHF 30 (Stehplätze)

FREIER EINTRITT
Mit Karte der Zürcher Kantonalbank oder Konzertbillett des gleichen Konzertabends ist der Eintritt frei. Achtung: First come, first served; limitierte Platzzahl. Mit der Carte Blanche des Tages-Anzeigers gibt es keinen Rabatt.

Vorverkauf

www.ticketcorner.chwww.allblues.ch

alle Ticketcorner, Die Post, Manor, Coop City, Tel. 0900 800 800 (CHF 1.19/min.)
» Tickets bei Ticketcorner online bestellen

Programm:
18.00h Abendkasse und Tagi Lounge (Stall 6, Gessnerallee) geöffnet, mit Bar und kleinen Speisen.
23.00h Konzertbeginn

Hauptsponsoren

Co-Partner

Medienpartner

JAZZNOJAZZ 18:<br>Kennedy Administration
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
CAPTAIN KENNEDY - «This is Kennedy Administration, and I'm your captain for tonight», so pflegt die selbstbewusste Ms Kennedy ihre mitreissenden Konzerte jeweils anzusagen. Zurecht, denn ihre Stimme gilt als eine der derzeit angesagtesten zwischen Funk, Soul, Gospel und Jazz. Kein Wunder... mehr

CAPTAIN KENNEDY - «This is Kennedy Administration, and I'm your captain for tonight», so pflegt die selbstbewusste Ms Kennedy ihre mitreissenden Konzerte jeweils anzusagen. Zurecht, denn ihre Stimme gilt als eine der derzeit angesagtesten zwischen Funk, Soul, Gospel und Jazz. Kein Wunder, zählt sie Stevie Wonder, Gregory Porter und Lauryn Hill zu ihren bekennenden Fans. Wir freuen uns enorm, dass diese unglaubliche Performerin die drei Late-Night-Sessions des diesjährigen JAZZNOJAZZ-Festivals administriert und orchestriert. Der Stall 6 wird brennen!.

weniger