AllBlues Konzert AG
JAZZ   WORLD   FUNK   SOUL
TICKETS-ONLY
Newsletter
Anmelden
Musicplayer
Klick to play
KONTAKT
T: 052 214 0 214
E: contact@allblues.ch
SUCHE 

JAZZNOJAZZ 18:
Incognito

Jean-Paul Maunick, rhythm guitar - Vanessa Haynes, vocals - Tony Momrelle, vocals - Imaani, vocals - Sid Gauld, trumpet - Alistair White, trombone - Paul Booth, sax/flute - Francisco Sales, lead guitar - Matt Cooper, keys - Francis Hylton, bass - Francesco Mendolia, drums - Joao Caetano, percussion.

JAZZNOJAZZ 18:<br>Incognito
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
FUNK FOR EVER - Bald sind es unglaubliche 40 Jahre, in denen sich Jean-Paul «Bluey» Maunick mit seiner Bandfamilie Incognito der Mission von Love, Peace, Funk, Soul & Happiness mit Haut und Haaren verschrieben hat. Und das Tollste daran: Die Band wird immer besser und tighter! Treibe... mehr

FUNK FOR EVER - Bald sind es unglaubliche 40 Jahre, in denen sich Jean-Paul «Bluey» Maunick mit seiner Bandfamilie Incognito der Mission von Love, Peace, Funk, Soul & Happiness mit Haut und Haaren verschrieben hat. Und das Tollste daran: Die Band wird immer besser und tighter! Treibende Funk-Stücke mit scharfen Bläsersätzen wechseln sich ab mit relaxtem After-Hours-Soul-Sound. Pate zum süffigen Incognito-Cocktail standen Marvin Gaye und Stevie Wonder, Santana aber auch Earth, Wind & Fire oder Kool & The Gang. Die JAZZNOJAZZ-Band par excellence. Erstaunlich eigentlich, dass die Band an der 20. Ausgabe unseres Festivals erst zum dritten Mal zu Gast ist. Auf die nächsten 40 Jahre, Bluey!

weniger
JAZZNOJAZZ 18:<br>Incognito
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
FUNK FOR EVER - Bald sind es unglaubliche 40 Jahre, in denen sich Jean-Paul «Bluey» Maunick mit seiner Bandfamilie Incognito der Mission von Love, Peace, Funk, Soul & Happiness mit Haut und Haaren verschrieben hat. Und das Tollste daran: Die Band wird immer besser und tighter! Treibe... mehr

FUNK FOR EVER - Bald sind es unglaubliche 40 Jahre, in denen sich Jean-Paul «Bluey» Maunick mit seiner Bandfamilie Incognito der Mission von Love, Peace, Funk, Soul & Happiness mit Haut und Haaren verschrieben hat. Und das Tollste daran: Die Band wird immer besser und tighter! Treibende Funk-Stücke mit scharfen Bläsersätzen wechseln sich ab mit relaxtem After-Hours-Soul-Sound. Pate zum süffigen Incognito-Cocktail standen Marvin Gaye und Stevie Wonder, Santana aber auch Earth, Wind & Fire oder Kool & The Gang. Die JAZZNOJAZZ-Band par excellence. Erstaunlich eigentlich, dass die Band an der 20. Ausgabe unseres Festivals erst zum dritten Mal zu Gast ist. Auf die nächsten 40 Jahre, Bluey!

weniger