AllBlues Konzert AG
JAZZ   WORLD   FUNK   SOUL
TICKETS-ONLY
Newsletter
Anmelden
Musicplayer
Klick to play
KONTAKT
T: 052 214 0 214
E: contact@allblues.ch
SUCHE 

Gerardo Núñez & Carmen Cortés
«Réunion Flamenca»

Gerardo Núñez, guitar - Carmen Cortés, dance - David Carpio, vocals - Toño, bass - Cepillo, percussion

Gerardo Núñez & Carmen Cortés<br>«Réunion Flamenca»
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
«Reunión Flamenca»
Der 1961 in Jerez de la Frontera in Andalusien geborene Gerardo Núñez ist ein herausragender Virtuose, der unglaubliche Tempi zu spielen vermag und wie wohl kein anderer Flamenco-Gitarrist ausser Paco de Lucía ein offenes Ohr für Musik anderer Stilrichtungen hat. Nicht nur,... mehr

«Reunión Flamenca»
Der 1961 in Jerez de la Frontera in Andalusien geborene Gerardo Núñez ist ein herausragender Virtuose, der unglaubliche Tempi zu spielen vermag und wie wohl kein anderer Flamenco-Gitarrist ausser Paco de Lucía ein offenes Ohr für Musik anderer Stilrichtungen hat. Nicht nur, dass er den Jazz miteinbezieht, er spielte zudem mit dem Tenor Plácido Domingo, dem Harfenisten Andreas Vollenweider und der Rockband Mecano, schaut also gerne über den Zaun des Flamenco-Gartens hinaus. Diese unpuristische Neugier teilt der Gitarrist mit der unwiderstehlichen Tänzerin Carmen Cortés, der ebenso wenig an einem zu engen Flamenco-Begriff liegt. «Reunión Flamenca» heisst ihr Programm mit dem sie in der Neumünster-Kirche zweifellos für Begeisterungsstürme sorgen werden.

weniger
Gerardo Núñez & Carmen Cortés<br>«Réunion Flamenca»
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
«Reunión Flamenca»
Der 1961 in Jerez de la Frontera in Andalusien geborene Gerardo Núñez ist ein herausragender Virtuose, der unglaubliche Tempi zu spielen vermag und wie wohl kein anderer Flamenco-Gitarrist ausser Paco de Lucía ein offenes Ohr für Musik anderer Stilrichtungen hat. Nicht nur,... mehr

«Reunión Flamenca»
Der 1961 in Jerez de la Frontera in Andalusien geborene Gerardo Núñez ist ein herausragender Virtuose, der unglaubliche Tempi zu spielen vermag und wie wohl kein anderer Flamenco-Gitarrist ausser Paco de Lucía ein offenes Ohr für Musik anderer Stilrichtungen hat. Nicht nur, dass er den Jazz miteinbezieht, er spielte zudem mit dem Tenor Plácido Domingo, dem Harfenisten Andreas Vollenweider und der Rockband Mecano, schaut also gerne über den Zaun des Flamenco-Gartens hinaus. Diese unpuristische Neugier teilt der Gitarrist mit der unwiderstehlichen Tänzerin Carmen Cortés, der ebenso wenig an einem zu engen Flamenco-Begriff liegt. «Reunión Flamenca» heisst ihr Programm mit dem sie in der Neumünster-Kirche zweifellos für Begeisterungsstürme sorgen werden.

weniger