AllBlues Konzert AG
JAZZ   WORLD   FUNK   SOUL
TICKETS-ONLY
Newsletter
Anmelden
Musicplayer
Klick to play
KONTAKT
T: 052 214 0 214
E: contact@allblues.ch
SUCHE 

Bobby McFerrin

Bobby McFerrin, vocals & vocal ensemble

Bobby McFerrin
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
Jazz Classics «Circlesongs»
Bobby McFerrin ist und bleibt ein Phänomen. Welcher andere Musiker kann schon ein riesiges Publikum einen ganzen Abend lang alleine mit seiner Stimme in seinen Bann ziehen und begeistern? 1984 nahm McFerrin ein Solo-Album mit dem Titel «The Voice» auf (so wurde zuvor kein Geringerer... mehr

Jazz Classics «Circlesongs»
Bobby McFerrin ist und bleibt ein Phänomen. Welcher andere Musiker kann schon ein riesiges Publikum einen ganzen Abend lang alleine mit seiner Stimme in seinen Bann ziehen und begeistern? 1984 nahm McFerrin ein Solo-Album mit dem Titel «The Voice» auf (so wurde zuvor kein Geringerer als Frank Sinatra genannt), das in die Annalen der Vokalkunst einging und das bis zum heutigen Tag nichts von seiner Faszination eingebüsst hat. McFerrin ist eine Art David Copperfield der Gesangskunst, der auf ein riesiges Spektrum an ungewöhnlichen Gesangstechniken zurückgreifen kann. Auf höchstem technischen Niveau hält er die Balance zwischen künstlerischer Ernsthaftigkeit und Ausgelassenheit und beschert dem Publikum damit ein abwechslungsreiches und höchst anregendes Wechselbad der Gefühle. In der Tonhalle Zürich spielt er sein neues Programm «Circlesongs» mit weiteren Vokal-Akrobaten und einem Gesangsensemble.

weniger
Bobby McFerrin
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
Jazz Classics «Circlesongs»
Bobby McFerrin ist und bleibt ein Phänomen. Welcher andere Musiker kann schon ein riesiges Publikum einen ganzen Abend lang alleine mit seiner Stimme in seinen Bann ziehen und begeistern? 1984 nahm McFerrin ein Solo-Album mit dem Titel «The Voice» auf (so wurde zuvor kein Geringerer... mehr

Jazz Classics «Circlesongs»
Bobby McFerrin ist und bleibt ein Phänomen. Welcher andere Musiker kann schon ein riesiges Publikum einen ganzen Abend lang alleine mit seiner Stimme in seinen Bann ziehen und begeistern? 1984 nahm McFerrin ein Solo-Album mit dem Titel «The Voice» auf (so wurde zuvor kein Geringerer als Frank Sinatra genannt), das in die Annalen der Vokalkunst einging und das bis zum heutigen Tag nichts von seiner Faszination eingebüsst hat. McFerrin ist eine Art David Copperfield der Gesangskunst, der auf ein riesiges Spektrum an ungewöhnlichen Gesangstechniken zurückgreifen kann. Auf höchstem technischen Niveau hält er die Balance zwischen künstlerischer Ernsthaftigkeit und Ausgelassenheit und beschert dem Publikum damit ein abwechslungsreiches und höchst anregendes Wechselbad der Gefühle. In der Tonhalle Zürich spielt er sein neues Programm «Circlesongs» mit weiteren Vokal-Akrobaten und einem Gesangsensemble.

weniger