AllBlues Konzert AG
JAZZ   WORLD   FUNK   SOUL
Newsletter
Musicplayer
Klick to play
KONTAKT
T: 052 214 0 214
E: contact@allblues.ch
SUCHE 

Michael Wollny/Vincent Peirani Duo

Michael Wollny, piano - Vincent Peirani, accordeon

Michael Wollny/Vincent Peirani Duo
Fotos |  Videos |  Artist Page |  CD hören |  Presse
The Art of the Duo III - live at Neumünster Vier Jahre nach der wunderbaren Einspielung von «Thrill Box», dem Trio-Album von Vincent Peirani mit Michel Benita (bass) und Michael Wollny (piano), kehrt der junge Akkordeon-Maestro aus Frankreich zusammen mit dem deutschen Ausnahme... mehr

The Art of the Duo III - live at Neumünster
Vier Jahre nach der wunderbaren Einspielung von «Thrill Box», dem Trio-Album von Vincent Peirani mit Michel Benita (bass) und Michael Wollny (piano), kehrt der junge Akkordeon-Maestro aus Frankreich zusammen mit dem deutschen Ausnahmepianisten auf die Bühne zurück. Diesmal für ein tête-à-tête und mit einigen neuen Kompositionen für die virtuosen vier Hände. Beide gelten zu Recht als leuchtende Fixsterne am europäischen Jazzhimmel, beide wurden in ihren Heimatländern vielfach ausgezeichnet, sei’s mit dem Victoire du Jazz oder dem ECHO Jazz, und beide sind Querdenker, die sich musikalisch in keine Schubladen stecken lassen. Ihr Markenzeichen ist das Unberechenbare, die Suche nach dem bisher Ungehörten, der Mut, sich dem Moment hinzugeben und das Unvorhergesehene selbstverständlich klingen zu lassen. Auch hier dürfen wir mit Stolz verkünden: Eine Schweizer Konzertpremiere, die hohe Wellen werfen wird.

weniger
Michael Wollny/Vincent Peirani Duo
Fotos |  Videos |  Artist Page |  CD hören |  Presse
The Art of the Duo III - live at Neumünster Vier Jahre nach der wunderbaren Einspielung von «Thrill Box», dem Trio-Album von Vincent Peirani mit Michel Benita (bass) und Michael Wollny (piano), kehrt der junge Akkordeon-Maestro aus Frankreich zusammen mit dem deutschen Ausnahme... mehr

The Art of the Duo III - live at Neumünster
Vier Jahre nach der wunderbaren Einspielung von «Thrill Box», dem Trio-Album von Vincent Peirani mit Michel Benita (bass) und Michael Wollny (piano), kehrt der junge Akkordeon-Maestro aus Frankreich zusammen mit dem deutschen Ausnahmepianisten auf die Bühne zurück. Diesmal für ein tête-à-tête und mit einigen neuen Kompositionen für die virtuosen vier Hände. Beide gelten zu Recht als leuchtende Fixsterne am europäischen Jazzhimmel, beide wurden in ihren Heimatländern vielfach ausgezeichnet, sei’s mit dem Victoire du Jazz oder dem ECHO Jazz, und beide sind Querdenker, die sich musikalisch in keine Schubladen stecken lassen. Ihr Markenzeichen ist das Unberechenbare, die Suche nach dem bisher Ungehörten, der Mut, sich dem Moment hinzugeben und das Unvorhergesehene selbstverständlich klingen zu lassen. Auch hier dürfen wir mit Stolz verkünden: Eine Schweizer Konzertpremiere, die hohe Wellen werfen wird.

weniger