AllBlues Konzert AG
JAZZ   WORLD   FUNK   SOUL
Newsletter
Musicplayer
Klick to play
KONTAKT
T: 052 214 0 214
E: contact@allblues.ch
SUCHE 

Herbie Hancock

Herbie Hancock, piano - Terrace Martin, saxophone - James Genus, bass - Trevor Lawrence Jr., drums

Herbie Hancock
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
«Piano Giant» Herbie Hancock live im KKL Luzern
Seit über einem halben Jahrhundert steht Herbie Hancock dort, wo er schon immer stand: An der Speerspitze der Entwicklungen in Musik, Kultur und technischer Innovation. Seit jeher ist Hancock als stilbildender und legendärer Pianist und Komponist anerkannt und verehrt, doch mehr noch: Hanc... mehr

«Piano Giant» Herbie Hancock live im KKL Luzern
Seit über einem halben Jahrhundert steht Herbie Hancock dort, wo er schon immer stand: An der Speerspitze der Entwicklungen in Musik, Kultur und technischer Innovation. Seit jeher ist Hancock als stilbildender und legendärer Pianist und Komponist anerkannt und verehrt, doch mehr noch: Hancock war wirklich auch Teil jeder wichtigen musikalischen Fortentwicklung seit den 60er Jahren. Als Mitglied des Miles Davis Quartet erprobte er ganz neue Konzepte und Sounds im Jazz und gab selbst mehrere eigene bahnbrechende Alben heraus. In den 70er Jahren folgte sein nächstes Meisterwerk «Headhunters», das «electric jazz» mit Funk und Rock verband, was die entstehende Popmusik stark beeinflusste. Und mit «Rockit» und «Future Shock» schliesslich wies er den elektronischen Dance-Sounds in den 80er Jahren den Weg, fand mit V.S.O.P. und den früheren Miles-Davis-Kollegen Wayne Shorter, Ron Carter und Tony Williams gleichzeitig aber wieder zurück zum akustischen Jazz. Hancock erhielt einen Oscar für die Filmmusik von Taverniers «Round Midnight», nicht weniger als 14 Grammys und viele seiner Kompositionen wie «Canteloupe Island», «Maiden Voyage» oder «Watermelon Man» sind Jazzstandards geworden. Wir sind glücklich und stolz, diese Ikone der Jazzgeschichte mit neu besetztem Quartett noch einmal live im KKL Luzern begrüssen zu dürfen.

weniger
Herbie Hancock
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
«Piano Giant» Herbie Hancock live im KKL Luzern
Seit über einem halben Jahrhundert steht Herbie Hancock dort, wo er schon immer stand: An der Speerspitze der Entwicklungen in Musik, Kultur und technischer Innovation. Seit jeher ist Hancock als stilbildender und legendärer Pianist und Komponist anerkannt und verehrt, doch mehr noch: Hanc... mehr

«Piano Giant» Herbie Hancock live im KKL Luzern
Seit über einem halben Jahrhundert steht Herbie Hancock dort, wo er schon immer stand: An der Speerspitze der Entwicklungen in Musik, Kultur und technischer Innovation. Seit jeher ist Hancock als stilbildender und legendärer Pianist und Komponist anerkannt und verehrt, doch mehr noch: Hancock war wirklich auch Teil jeder wichtigen musikalischen Fortentwicklung seit den 60er Jahren. Als Mitglied des Miles Davis Quartet erprobte er ganz neue Konzepte und Sounds im Jazz und gab selbst mehrere eigene bahnbrechende Alben heraus. In den 70er Jahren folgte sein nächstes Meisterwerk «Headhunters», das «electric jazz» mit Funk und Rock verband, was die entstehende Popmusik stark beeinflusste. Und mit «Rockit» und «Future Shock» schliesslich wies er den elektronischen Dance-Sounds in den 80er Jahren den Weg, fand mit V.S.O.P. und den früheren Miles-Davis-Kollegen Wayne Shorter, Ron Carter und Tony Williams gleichzeitig aber wieder zurück zum akustischen Jazz. Hancock erhielt einen Oscar für die Filmmusik von Taverniers «Round Midnight», nicht weniger als 14 Grammys und viele seiner Kompositionen wie «Canteloupe Island», «Maiden Voyage» oder «Watermelon Man» sind Jazzstandards geworden. Wir sind glücklich und stolz, diese Ikone der Jazzgeschichte mit neu besetztem Quartett noch einmal live im KKL Luzern begrüssen zu dürfen.

weniger