AllBlues Konzert AG
JAZZ   WORLD   FUNK   SOUL
Newsletter
Musicplayer
Klick to play
AllBlues Konzert AG
Römerstrasse 155
CH-8404 Winterthur

T: 052 214 0 214
F: 052 214 0 213
E: contact@allblues.ch
SUCHE 

Gregory Porter

Gregory Porter, vocals - Chip Crawford, piano - Ondřej Pivec, hammond organ - Tivon Pennicott, saxophone - Jahmal Nichols, bass - Emanuel Harrold, drums

Gregory Porter
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
Vulcain Jazz Classics: Brilliant Voice of JazzMit seinem umwerfenden Album «Liquid Spirit» schaffte er 2013 den Durchbruch fast über Nacht. Derzeit ist Gregory Porter, der 46-jährige Hüne mit der Ballonmütze und der raumfüllenden Baritonstimme, der erfolgrei... mehr

Vulcain Jazz Classics: Brilliant Voice of Jazz
Mit seinem umwerfenden Album «Liquid Spirit» schaffte er 2013 den Durchbruch fast über Nacht. Derzeit ist Gregory Porter, der 46-jährige Hüne mit der Ballonmütze und der raumfüllenden Baritonstimme, der erfolgreichste Jazzsänger überhaupt. Porters Musik ist zeitlos und aktuell, sinnlich und geht weit über schicke Retro-Nostalgie hinaus. Hier besingt einer das Leben in all seinen Facetten und setzt dabei auf Schönheit und Authentizität statt auf Schönfärberei und billige Polemik. Seine Vorbilder sind Nat King Cole, Nina Simone und Leon Thomas und auch auf seinem aktuellen Album «Take Me To The Alley» pendelt er zwischen jazzigen Oden an die Liebe und Black Power in der Tradition eines Marvin Gaye. Ein umwerfender Sänger, der exklusiv im Rahmen der «Vulcain Jazz Classics» auf der Bühne erlebt werden kann.

weniger
Letzte Tickets

28.04.2017

Vendredi
20:30 Uhr, Victoria Hall Genève
tickets +-

Unique concert en Suisse Romande

Reihe: Vulcain Jazz Classics

Preise

CHF 130/100/75/45/30 (assis, numéroté)

Vorverkauf

Ticketcorner – www.ticketcorner.ch – Tél. 0900 800 800 (CHF 1.19/min) • Fnac – www.fnac.ch • La Poste, Manor, CFF • GENÈVE: Globus, Centre Balexert, La Praille
» Réservez vos billets chez Ticketcorner
» Réservez vos billets chez Fnac

Programme:
19.30h Ouverture des portes
20.30h Gregory Porter

in Zusammenarbeit mit

Hauptsponsoren

Co-Partner

Letzte Tickets

29.04.2017

Samstag
20:00 Uhr, Tonhalle Zürich
tickets +-

Einziges Konzert in der Deutschschweiz

Reihe: Vulcain Jazz Classics

Preise

CHF 130/110/85/65/50/35 (nummerierte Sitzplätze)

Vorverkauf

Billettkasse Tonhalle (Tel. 044 206 34 34) • www.allblues.ch • www.ticketcorner.ch • Alle Ticketcorner, Die Post, Manor, SBB
» Tickets bei Ticketcorner online bestellen

Programm:
19.00h Türöffnung
19.30h Saalöffnung
20.00h Gregory Porter

Unsere Konzerte sind auch auf Kulturzüri.ch, der neuen Kulturagenda für Zürich.

in Zusammenarbeit mit

Hauptsponsoren

Co-Partner

26.03.2018

Montag
19:30 Uhr, KKL Luzern, Konzertsaal
tickets +-

Einziges Konzert in der Deutschschweiz

Reihe: Vulcain Jazz Classics

Preise

CHF 140/115/80/50 (nummerierte Sitzplätze)

Vorverkauf

KKL Kartenverkauf, 041 226 77 77 • www.kkl-luzern.ch • www.allblues.ch • www.ticketcorner.ch • Alle Ticketcorner, Die Post, Manor, SBB
» Tickets online bei KKL bestellen
» Tickets bei Ticketcorner online bestellen

Programm:
18.30h Hausöffnung 
19.00h Saalöffnung
19.30h Gregory Porter (keine Konzertpause )

in Zusammenarbeit mit

Hauptsponsoren

Co-Partner

Gregory Porter
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
Vulcain Jazz Classics: Brilliant Voice of JazzMit seinem umwerfenden Album «Liquid Spirit» schaffte er 2013 den Durchbruch fast über Nacht. Derzeit ist Gregory Porter, der 46-jährige Hüne mit der Ballonmütze und der raumfüllenden Baritonstimme, der erfolgrei... mehr

Vulcain Jazz Classics: Brilliant Voice of Jazz
Mit seinem umwerfenden Album «Liquid Spirit» schaffte er 2013 den Durchbruch fast über Nacht. Derzeit ist Gregory Porter, der 46-jährige Hüne mit der Ballonmütze und der raumfüllenden Baritonstimme, der erfolgreichste Jazzsänger überhaupt. Porters Musik ist zeitlos und aktuell, sinnlich und geht weit über schicke Retro-Nostalgie hinaus. Hier besingt einer das Leben in all seinen Facetten und setzt dabei auf Schönheit und Authentizität statt auf Schönfärberei und billige Polemik. Seine Vorbilder sind Nat King Cole, Nina Simone und Leon Thomas und auch auf seinem aktuellen Album «Take Me To The Alley» pendelt er zwischen jazzigen Oden an die Liebe und Black Power in der Tradition eines Marvin Gaye. Ein umwerfender Sänger, der exklusiv im Rahmen der «Vulcain Jazz Classics» auf der Bühne erlebt werden kann.

weniger