AllBlues Konzert AG
JAZZ   WORLD   FUNK   SOUL
Newsletter
Musicplayer
Klick to play
AllBlues Konzert AG
Römerstrasse 155
CH-8404 Winterthur

T: 052 214 0 214
F: 052 214 0 213
E: contact@allblues.ch
SUCHE 

Camel

Andy Latimer, vocals/guitar/flute - Ton Scherpenzeel, keyboards - Jason Hart, keyboards - Colin Bass, bass - Denis Clement, drums

Camel
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
The comeback of a Progrock-legendEs gibt nicht nur Yes oder Jethro Tull. Für viele Fans des «Progressive Rock» – und die werden heutzutage ja nicht nur stets zahlreicher, sondern auch jünger! – sind sie eine der wichtigsten Bands, die 1971 von Mastermind Andrew Lati... mehr

The comeback of a Progrock-legend
Es gibt nicht nur Yes oder Jethro Tull. Für viele Fans des «Progressive Rock» – und die werden heutzutage ja nicht nur stets zahlreicher, sondern auch jünger! – sind sie eine der wichtigsten Bands, die 1971 von Mastermind Andrew Latimer gegründeten Camel. Ihr Markenzeichen: melodisch-melancholische Kompositionen, mit zurückhaltendem Gesang und langen, zuweilen gar jazzigen Instrumentalteilen, die geprägt waren von Latimers souveränem Gitarren- und vor allem Flötenspiel. Bereits 1974, also vor über 40 Jahren, veröffentlichte die Band ihr Meilenstein-Album «Mirage», das bis heute als unumstrittener Klassiker der Band gilt, gefolgt von den nicht viel weniger erfolgreichen «The Snow Goose» und «Moonmadness». Latimer und Camel waren zwar nie ganz weg von der Szene, doch seit kurzem ist die Band wieder überaus aktiv und begeistert mit Konzerten in ganz Europa. Wir freuen uns, dass sich kurzfristig auch die Möglichkeit für ein Comeback-Konzert in der Schweiz ergibt – und zwar am 14. Juli im Kaufleuten Zürich. Und hoffen natürlich, dass die Fans dafür meilenweit gehen…

weniger
Camel
Fotos |  Videos |  Artist Page |  Facebook |  CD hören |  Presse
The comeback of a Progrock-legendEs gibt nicht nur Yes oder Jethro Tull. Für viele Fans des «Progressive Rock» – und die werden heutzutage ja nicht nur stets zahlreicher, sondern auch jünger! – sind sie eine der wichtigsten Bands, die 1971 von Mastermind Andrew Lati... mehr

The comeback of a Progrock-legend
Es gibt nicht nur Yes oder Jethro Tull. Für viele Fans des «Progressive Rock» – und die werden heutzutage ja nicht nur stets zahlreicher, sondern auch jünger! – sind sie eine der wichtigsten Bands, die 1971 von Mastermind Andrew Latimer gegründeten Camel. Ihr Markenzeichen: melodisch-melancholische Kompositionen, mit zurückhaltendem Gesang und langen, zuweilen gar jazzigen Instrumentalteilen, die geprägt waren von Latimers souveränem Gitarren- und vor allem Flötenspiel. Bereits 1974, also vor über 40 Jahren, veröffentlichte die Band ihr Meilenstein-Album «Mirage», das bis heute als unumstrittener Klassiker der Band gilt, gefolgt von den nicht viel weniger erfolgreichen «The Snow Goose» und «Moonmadness». Latimer und Camel waren zwar nie ganz weg von der Szene, doch seit kurzem ist die Band wieder überaus aktiv und begeistert mit Konzerten in ganz Europa. Wir freuen uns, dass sich kurzfristig auch die Möglichkeit für ein Comeback-Konzert in der Schweiz ergibt – und zwar am 14. Juli im Kaufleuten Zürich. Und hoffen natürlich, dass die Fans dafür meilenweit gehen…

weniger